Stefan Ochs Wettermail - So 11.03. 22:00

Wetter - Kälteeinbruch am nächsten Wochenende?

Hallo!

Bis Mittwoch zieht ein Tief von der Biskaya kommend zur Ostsee. An seinem Rand werden weniger milde Atlantikluftmassen zu uns geführt. Es ist häufig bewölkt mit zeitweiligen Regenfällen. Chancen auf Zwischenaufheiterungen bestehen am Montag in der zweiten und am Dienstag in der ersten Tageshälfte, sowie am Mittwochnachmittag. Die Temperaturen sinken recht gleichmäßig von 12 auf 4 Grad. Es weht ein in Böen starker bis stürmischer Westwind, der im Laufe des Mittwochs abflaut.

Ein Zwischenhoch beschert uns einen freundlichen, niederschlagsfreien und sonnenscheinreichen Donnerstag. Maximal werden 15 Grad erreicht, am Morgen herrscht geringer Frost. Der mäßige Wind weht aus Ost.

Ein atlantischer Tiefausläufer bringt uns in der Nacht zum Freitag und am Freitag zeitweilige Regenfälle. Maximal 12 Grad.

Und am nächsten Wochenende scheint uns das zu blühen, was wir vor zwei Wochen schon einmal hatten: ein arktischer Kälteeinbruch. Diesmal werden Höchsttemperaturen um 0 und Tiefsttemperaturen bis -10 Grad erwartet. Und wie wahrscheinlich ist dieser Kälteschock? Nimmt man die Häufigkeit der entsprechenden Variante in den verschiedenen Wettermodell-Läufen als Maßstab, so kommt man auf eine Wahrscheinlichkeit von immerhin 70 %.

Und wo käme die Kaltluft am Wochenende her? Aktuell ist diese Luftmasse bei der sibirischen Oktoberrevolutions-Insel (1000 km vom Nordpol entfernt, unbewohnt) zu finden. Die Temperaturen schwanken dort zurzeit um -30 Grad und natürlich ist das Meer um die Insel herum zugefroren. Da die Luft über dem Landweg zu uns kommen soll, würde sie auf dem Weg kaum Feuchtigkeit aufnehmen und mit Taupunkten um -20 Grad bei uns ankommen. Ein niedriger Taupunkte (eine geringe Luftfeuchtigkeit) deutet immer darauf hin, dass die Luft ursprünglich sehr kalt war. Sie kann aus weiter entfernten Gebieten stammen wie in diesem Fall oder aber einfach aus höheren Luftschichten, denn 6 Kilometer über unseren Köpfen ist die Luft ja auch -30 Grad kalt.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz - kostenlos und aktuell

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de