Stefan Ochs Wettermail - Mo 11.06. 09:46

Wetter - Kaltfront mit Unwettern, ab Dienstag deutlich kühler

Hallo,

im Vorfeld einer Kaltfront entwickeln sich am heutigen Montag bei uns starke Gewitter (Sturmböen, Hagel, Überschwemmungen) und zwar schwerpunktmäßig am späten Nachmittag und am Abend. Es besteht sogar die Gefahr, dass sich eine Unwetterlinie mit Orkanböen bildet.

Morgen am Dienstag und übermorgen am Mittwoch ist es überwiegend bewölkt. Die Sonne kommt am ehesten mal in Richtung Unterfranken heraus, während es vor allem in Richtung Oberpfalz noch zeitweise regnet. Die Höchsttemperaturen liegen nur noch bei 20 Grad. Der schwache Wind weht aus Nord.

Ab Donnerstag setzt sich ein schwacher Keil des Azorenhochs durch. Es wird freundlicher, die Bildung vereinzelter Schauer oder Gewitter wird aber wohl nicht ganz unterdrückt. Die Temperaturen steigen auf 22 bis 27 Grad.

Auch nachts kühlt es wieder stärker ab mit Minima um 9 Grad in der Nacht zum Donnerstag. Von den Rekordwerten, die bei nur 2 Grad liegen, sind wir da aber freilich noch weit entfernt.

Wetterochs
 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz - kostenlos und aktuell

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de