Stefan Ochs Wettermail - Sa 15.09. 14:17

Wetter - sonnig und immer wärmer, nächste Kaltfront von Donnerstag auf Freitag

Hallo!

Bis einschließlich Mittwoch bestimmt Hochdruckeinfluss unser Wetter. Es ist tagsüber sonnig, nachts klar und allgemein niederschlagsfrei. Die Höchsttemperaturen steigen von 24 Grad am Sonntag über 26 Grad am Montag auf nahe 30 Grad ab Dienstag. Der schwache Wind weht vorherrschend aus Süd.

Am Donnerstag ist es tagsüber noch einmal sonnig und bis 30 Grad warm, bevor dann am Abend im Vorfeld einer sich von Westen nähernden Kaltfront Schauer und Gewitter aufkommen.

Am Freitag bringt die Kaltfront wahrscheinlich einzelne Regenfälle, bevor sich nachfolgend rasch das nächste Hoch durchsetzt.

In der kommenden Nacht zum Sonntag kühlt es bis auf minimal 4 Grad ab und in ungünstigen Lagen ist geringer Bodenfrost möglich. Danach werden die Nächte wieder milder mit Minima nahe 10 Grad.

Für Spannung beim europäischen Wetter sorgt der Tropensturm Helene. Dieser liegt aktuell knapp westlich der Azoren. Er zieht nordostwärts und wandelt sich dabei in ein intensives nordatlantisches Tief um, welches am Montagabend in Begleitung von Orkanböen Irland erreicht. Und wir haben diesem Tief dann das außergewöhnlich warme Wetter zu verdanken? Naja, nicht nur, das große atlantische Tiefdrucksystem, an dessen Ostflanke die warme Luft zu uns geführt wird, wäre auch so entstanden. Helene ist mehr das Zünglein an der Waage, das dem Warmlufttransport einen zusätzlichen Schub verleiht und uns noch zwei Grad höhere Temperaturen bringt.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de