Stefan Ochs Wettermail - Sa 13.10. 12:52

Wetter - mindestens bis Dienstag freundlich und ungewöhnlich warm

Hallo,

am Freitag wurde der Dekaden-Wärmerekord schon wieder übertroffen (nun Bamberg 25,5 und Nürnberg 25,9 Grad). Jetzt sinkt das Temperaturniveau aber ganz allmählich. Heute am Samstag und morgen am Sonntag scheint die Sonne ungestört und es werden maximal 25 bzw. 24 Grad erreicht. Der Südostwind ist schwach bis mäßig mit einzelnen frischen Böen. In den Niederungen flaut der Wind nachts vorübergehend ab.

Am Montag und Dienstag lässt der Hochdruckeinfluss etwas nach. Daher dürfte es nicht mehr nur absolut sonnig, sondern auch gelegentlich mal ein bisschen wolkig sein. Die Höchsttemperaturen liegen bei 21 bis 24 Grad, also immer noch sehr hoch für die Jahreszeit. Im langjährigen Mittel haben wir nur Höchsttemperaturen von 13-14 Grad. Der Wind flaut völlig ab, die Nebelneigung nimmt aber trotzdem nur leicht zu.

Weniger Wind bedeutet mehr nächtlichen Abkühlung und so sinken die Tiefsttemperaturen von 8 auf 4 Grad.

Die nächste Chance auf einen atlantischen Tiefausläufer mit Regen besteht am Mittwoch. Aber auch hier ist - wie schon so oft - die Frage, ob dieser nicht vom nächsten Hoch aufgehalten oder stark abgeschwächt wird.

Die Kaltfront des Islandtiefs hat nördlich von Madeira den Hurrikan Leslie eingefangen und drückt ihn nun heute am späten Abend gegen die portugiesische Küste nahe Lissabon. Direkt an der Küste gibt es extreme Orkanböen und gewaltige Regenmengen. Starke Tornados sind auch weiter im Landesinneren möglich. Am schlimmsten wird der Sturm wahrscheinlich nördlich von Lissabon an der exponierten Küste zwischen Cascais und Peniche wüten.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de