Stefan Ochs Wettermail - So 06.01. 17:39

Wetter - mal mild, mal mäßig kalt, in tiefen Lagen kein richtiges Winterwetter

Hallo!

Wir liegen weiterhin am Ostrand des Hochs mit Kern über den Britischen Inseln. Dabei kann nördlich des Hochs zwischen Schottland und Island immer wieder feuchtmilde Atlantikluft nach Osten durchbrechen und sich dann über die Nordsee zu uns bewegen. Diese milden wechseln sich mit kälteren Luftmassen ab, die von Skandinavien zu uns strömen. Eine typische nasskalte Witterung, bei der sich mäßig kalte und milde Phasen abwechseln. Richtig winterlich würde es bei uns nur werden, wenn sich das Hoch nordwärts in Richtung Island bewegen und dieses Warmluft-Einfallstor zwischen Schottland und Island schließen würde. Danach sieht es derzeit aber überhaupt nicht aus, eher wird sich das Hoch am nächsten Wochenende in Richtung Azoren bewegen.

Am Montag ist es überwiegend stark bewölkt bis bedeckt und gelegentlich regnet es. Um 4 Grad. Der schwache bis mäßige Wind weht aus West.

Bei einem in Böen starken Westwind gibt es in der Nacht zum Dienstag recht kräftige Niederschläge. In tieferen Lagen fällt Regen oder Schneeregen, oberhalb von 500 m schneit es (5 cm Neuschnee). Im Regnitztal um +2, in 500 m Höhe nahe 0 Grad.

Am Dienstag gibt es stürmische Böen aus West (Beaufort 8). Es ist wechselnd bewölkt mit kräftigen Schauern (Schnee, Regen, Graupel). Bis +5 Grad.

Von Mittwoch bis Freitag ist es recht kalt mit Höchsttemperaturen nahe +1 und Minima um -3 Grad. Oberhalb von 400-500 m herrscht Dauerfrost. Der Wind lässt zunächst langsam nach, am Freitag gibt es dann erneut starke Böen. Er dreht zunächst auf Nordwest und dann am Freitag wieder zurück auf West. Zeitweise kann es schneien, wann und wo genau, kann man noch nicht sagen.

Für den Samstag wird dann eine deutliche Milderung erwartet.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de