Stefan Ochs Wettermail - Fr 01.02. 12:43

Wetter - Sehnsucht nach dem Frühling

Hallo!

In der vergangenen Nacht haben die Niederschläge eher eingesetzt als erwartet (schon um 3 Uhr). Zu diesem Zeitpunkt waren die Temperaturen auch in höheren Luftschichten noch negativ und daher fiel Schnee. Inzwischen fällt am heutigen Freitag meist Regen, weil sich eine mildere Luftmasse durchgesetzt hat (+2 Grad in 1500 m Höhe).

Morgen am Samstag und übermorgen am Sonntag ist es überwiegend bedeckt. Ab und zu fällt Niederschlag. Diese geht am Sonntag wieder allgemein in Schnee über. Am Tag um +2, in den Nächten um -1 Grad.

Zunächst weht nur ein sehr schwacher Wind. Am Sonntag kommt dann ein zeitweise mäßiger Nordwestwind auf.

Tagsüber taut der Schnee, nachts bleibt er liegen, vereinzelt kann sich Glatteis bilden - da kann schon die Sehnsucht nach dem Frühling aufkommen(*).

Von Montag bis Mittwoch herrscht ruhiges Hochdruckwetter. Anfangs hält sich noch eine tiefe Wolkendecke. Spätestens ab Dienstag scheint aber überwiegend die Sonne. Am Tag nur wenig über 0 Grad, nachts Frost zwischen -4 und -10 Grad.

Wetterochs

(*) Komponiert hat Wolfgang Amadeus Mozart das gleichnamige Lied am 14. Januar 1791 ("Komm, lieber Mai, und mache ..."). Gestorben ist Mozart am 5. Dezember 1791. Mehr als ein Frühling war ihm also nicht mehr vergönnt.
 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de