Stefan Ochs Wettermail - So 03.02. 14:15

Wetter - ist der Winter jetzt gelaufen?

Hallo!

Der Luftdruck steigt kräftig an. Durch das sich aufbauende Hoch werden zuerst am heutigen Sonntagabend die Schneefälle beendet und im Laufe der kommenden Nacht lösen sich dann auch die Wolken auf.

Morgen am Montag ist es heiter bis wolkig und niederschlagsfrei bei maximal +3 Grad. Der schwache Wind weht aus Süd.

Am Dienstag und Mittwoch hält das ruhige Hochdruckwetter an. Nur eitel Sonnenschein wird es aber wohl nicht geben, denn die höher auflösenden Wettermodelle erwarten die Bildung düsterer Hochnebelfelder. Je nach Sonnenscheindauer werden maximal 2 bis 7 Grad erreicht. Weiterhin wehen schwache Südwinde.

In den Nächten kühlt es je nach Aufklaren auf -2 bis -8 Grad ab.

In der zweiten Wochenhälfte wird das Hoch abgebaut und wir werden von atlantischen Tiefausläufern erfasst, die milde Luftmassen heranführen. Es ist wechselnd bewölkt, mal scheint die Sonne, mal regnet es. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 5 und 10 Grad. In den Nächten tritt - wenn überhaupt - nur noch geringer Frost auf. Der Südwestwind frischt zusehends auf mit stürmischen Böen am nächsten Wochenende.

Eigentlich reichen die seriösen Wetterprognosen nur zehn Tage weit und Gefühle sind sicher keine gute Basis für eine Wettervorhersage: Aber trotzdem, es drängt sich der Eindruck auf, dass dieser Winter nun im Großen und Ganzen gelaufen ist. Im Februar nimmt die Sonneneinstrahlung deutlich zu und der nächtliche Wärmeverlust alleine reicht nicht mehr für eine knackige Winterkälte. Da muss es schon einen nachhaltigen Kaltluftvorstoß aus Nordeuropa geben und für den bleibt nicht mehr viel Zeit. Denn bis zum 13. Februar ist ein solcher Kälteeinbruch quasi ausgeschlossen.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de