Stefan Ochs Wettermail - Fr 15.03. 10:34

Wetter - am Sonntag erst sonnig und warm, dann Kaltfront

Hallo!

Die kräftigen Regenfälle klingen am Samstag über Mittag ab. Nachfolgend wird die Wolkendecke aber nur sehr zögerlich auflockern, d.h. die Sonne dürfte kaum scheinen. Die Temperaturen liegen bei 11 Grad. Der in Böen starke Wind weht aus Südwest.

In der Nacht zum Sonntag klart es auf und die Temperaturen sinken auf 3 Grad. Der Wind dreht auf Südost und ist nur noch schwach.

Tagsüber scheint am Sonntag zunächst die Sonne und es wird 18 Grad warm. Die Freude währt aber nur kurz. Im Laufe des Nachmittags erreicht uns eine Kaltfront. Sie bringt Wolken, Regen und stürmische Windböen Beaufort 8 aus West. Die Temperaturen stürzen auf 7 Grad.

Am Montag und Dienstag fließt mit schwachen bis mäßigen Westwinden mäßig kalte Meeresluft ein. Es ist wechselnd bis stark bewölkt. Einzelne Regenschauer kann es vor allem am Montag geben. Die Höchsttemperaturen liegen bei 8 Grad. Nachts kühlt es bis auf 0 Grad ab.

Mitte nächster Woche setzt sich bei uns Hochdruckeinfluss durch, wobei jedoch der Hochdruckschwerpunkt westlich von uns liegt. Daher bleibt eine schwache Nordströmung erhalten und es erwärmt sich nur zögerlich auf 10 bis 16 Grad. Regen fällt keiner mehr.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de