Stefan Ochs Wettermail - Mo 25.11. 23:13

Wetter - erst feuchtmild, am Wochenende kälter und mit mehr Chancen auf Sonnenschein

Hallo!

Von Dienstag bis Freitag zieht ein Zentraltief mit seinem Kern langsam von Irland kommend über die Ostsee nach Finnland. Es lenkt zunächst milde Atlantikluft und ab Freitag dann kalte Luft aus Nordeuropa zu uns.

Bis einschließlich Freitag ist es überwiegend stark bewölkt bis bedeckt mit nur kurzen Zwischenauflockerungen oder -aufheiterungen. Ab und zu regnet es, schwerpunktmäßig am Mittwoch tagsüber und in der Nacht zum Freitag. Die Höchsttemperaturen steigen zunächst von 9 Grad am Dienstag auf 11 Grad am Donnerstag und gehen dann am Freitag auf 8 Grad zurück. Der Wind weht bis Mittwoch schwach aus Südost bis Süd, am Donnerstag frisch und am Freitag schwach aus West.

Am Samstag ist es in der eingeflossenen trockenen und kälteren Luft wechselnd wolkig mit einigen Aufheiterungen. Am Sonntag könnten uns im Tagesverlauf dichte mittelhohe Wolkenfelder erfassen. An beiden Tagen bleibt es niederschlagsfrei. Die Tageshöchsttemperaturen gehen zurück auf 5 bzw. 3 Grad. Der Wind ist nur schwach.

Zunächst sind die Nächte frostfrei, am Wochenende kühlt es nachts bis auf -4 Grad ab.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de