Stefan Ochs Wettermail - So 09.02. 20:09

Wetter - am Montag schwere Stürme, zu 20 % Orkanböen

Hallo!

Zwischen 5 und 8 Uhr überquert uns am Montagmorgen von Nordwesten her die Kaltfront des Orkantiefs "Sabine". Dabei besteht eine Wahrscheinlichkeit von 20 % für Gewitter mit Orkanböen Beaufort 12. Zahlreiche umgestürzte Bäume und abgedeckte Dächer wären die Folge. Davon abgesehen muss am Montag bis zum späteren Nachmittag mit schweren Sturmböen Beaufort 10 und einzelnen orkanartigen Windböen Beaufort 11 gerechnet werden (einzelne umgestürzte Bäume, vereinzelt herabgewehte Dachziegel). Dabei ist es nach den morgendlichen Regenfällen tagsüber wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern. Die Temperaturen sinken von 12 Grad am Morgen auf 6 Grad am Abend.

In der Nacht zum Dienstag zieht ein kleines Randtief über Norddeutschland nach Osten. Es bringt uns zeitweiligen Regenfälle. Am frühen Abend lässt der Westwind vorübergehend nach, im Laufe der Nacht gibt es dann erneut schwere Sturmböen Beaufort 10.

Am Dienstag und Mittwoch ist es wechselnd bewölkt mit Schnee-, Regen- und Graupelschauern. Die Temperaturen liegen zwischen 5 und 2 Grad. Der Westwind erreicht in Böen am Dienstag Beaufort 9 (Sturm) und am Mittwoch Beaufort 8 (stürmisch).

Am Donnerstag und Freitag zieht ein neues Tief mit seinem Kern über Norddeutschland nach Osten. Gelegentlich fällt Regen oder Schneeregen bei Temperaturen um 4 Grad. Der in Böen starke Wind dreht langsam von Südost auf West.

Am Samstag gelangen wir in eine sehr milde Südwestströmung. Die Temperaturen steigen auf 15 Grad.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de