Stefan Ochs Wettermail - So 15.03. 13:55

Wetter - überwiegend freundliches und mildes Frühlingswetter, am nächsten Wochenende kälter

Hallo!

Morgen am Montag scheint wieder meist die Sonne. Eine sich von Norden her nähernde Kaltfront macht sich ab dem Nachmittag am Main mit Wolkenfeldern bemerkbar. Die Temperaturen steigen auf 18 Grad. Der schwache Wind weht aus Süd.

In der Nacht zum Dienstag und am Dienstag liegt dann diese Kaltfront bei uns und löst sich langsam auf. Es ist überwiegend bedeckt mit am Nachmittag beginnenden Auflockerungen. Geringer Regen kann am ehesten in der Nacht fallen. Der Wind dreht über Mittag auf Nordwest und lebt ein kleines bisschen auf (Böen Beaufort 5). Maximal werden 16 Grad erreicht.

Am Mittwoch und Donnerstag hat sich die Front dann aufgelöst und es überwiegt auch der Hochdruckeinfluss. Aber der Feuchtegehalt in der Luft ist noch erhöht und daher zeigen die Wettermodelle neben viel Sonnenschein auch einzelne tiefe Wolkenfelder und Frühnebel. Die Höchsttemperaturen liegen bei knapp 20 Grad. Der Wind weht aus wechselnden Richtungen. Tagsüber gibt es mäßige Böen.

Ab Freitag fließen mit in Böen starken Nordost- bis Ostwinden kältere Luftmassen zu uns. Es ist wechselnd bewölkt mit vereinzelten Schauern. Die Höchsttemperaturen sinken von 18 Grad am Freitag auf 5 Grad am nächsten Sonntag.

Die Tiefsttemperaturen liegen im gesamten Zeitraum bei 0 Grad. Die kältere Luftmasse dürfte sich am nächsten Wochenende wegen des Windes bei den Nachttemperaturen noch nicht bemerkbar machen.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de