Stefan Ochs Wettermail - Sa 18.07. 22:43

Wetter - häufig Sonnenschein, kaum Regen, zunächst bis 28, ab Dienstag nur noch bis 25 Grad

Hallo!

Am Sonntag ist es heiter bis wolkig. Sehr wahrscheinlich bleibt es überall trocken. Absolut ausgeschlossen sind vereinzelte Schauer oder Gewitter aber nicht. Die Höchsttemperatur beträgt 28 Grad. Der sehr schwache Wind weht aus wechselnden Richtungen.

Im Vorfeld einer sich von Nordwesten nähernden Kaltfront scheint am Montag tagsüber längere Zeit die Sonne. Vor allem am Nachmittag können sich vereinzelt Schauer oder Gewitter bilden. Maximal werden 27 bis 30 Grad erreicht. Der gelegentlich mäßige und in Böen auch frische Wind dreht langsam von Südwest auf Nordwest.

Die Kaltfront zieht am späten Montagabend und in der Nacht zum Dienstag ohne besondere Wettererscheinung durch.

Am Dienstag und Mittwoch bestimmt ein Hoch mit Kern über England unser Wetter. Dabei fließen mit schwachen Nordwest- bis Nordwinden mäßig warme und sehr trockene Luftmassen zu uns. Es ist überwiegend heiter und nur gelegentlich wolkig. Niederschläge fallen nicht. Die Höchsttemperatur beträgt 25 Grad.

Am Donnerstag und Freitag liegen wir im Bereich einer Luftmassengrenze, die kühle Luft im Norden von heißer Luft im Süden trennt. Für gewöhnlich ziehen bei so einer Wetterlage mal Regengebiete und Gewitter durch und mal Aufheiterungszonen. Die Wettermodelle ziehen da aber nicht mit. Es soll heiter bis wolkig bleiben und kaum Niederschläge geben. Die Höchsttemperaturen verharren bei 25 Grad. Der schwache Wind dreht auf West.

In den Nächten kühlt es auf 14 bis 10 Grad ab.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de