Stefan Ochs Wettermail - So 02.08. 00:55

Wetter - vorübergehend kühler, Hitzewelle ab dem nächsten Wochenende

Hallo!

Heute am Sonntag bringt uns eine von Nordwesten hereinziehende Kaltfront zahlreiche Regenschauer und Gewitter. Die Sonne scheint nur gelegentlich. Maximal werden 25 Grad erreicht. Der von Gewitterböen abgesehen schwache Wind weht aus Nordwest.

Morgen am Montag zieht die Kaltfront nur zögerlich nach Südosten ab. Sie bringt den Gebieten südlich und östlich von Nürnberg zeitweilige Regenfälle. Ansonsten gibt es noch einige Regenschauer. Der in Böen gelegentlich frische Wind weht aus Nord bis Ost. Maximal werden 20 bis 23 Grad erreicht, wobei die höheren Werte im Nordwesten bei gelegentlichem Sonnenschein erreicht werden.

Am Dienstag baut sich bei uns ein Keil des Azorenhochs auf. Es ist wechselnd bewölkt mit am Nachmittag zunehmenden Aufheiterungen. Letzte Regenschauer sind möglich. Die Höchsttemperaturen liegen bei 22 Grad. Der schwache Wind weht aus Nord.

Ab Mittwoch herrscht Hochdruckwetter. Anfangs ist es noch gelegentlich wolkig, ab Donnerstag scheint die Sonne ungestört. Die Höchsttemperaturen klettern von 26 Grad am Mittwoch auf 33 Grad ab Samstag. Das sieht nach einer längeren Hitzewelle aus (länger als eine Woche), weil sich das Zentrum des hohen Luftdrucks nach Skandinavien verlagert und die Westströmung damit zusammenbricht.

Die nächtlichen Tiefsttemperaturen gehen Mitte der Woche vorübergehend auf 8 Grad zurück und steigen dann Ende der Woche wieder deutlich an.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de