Stefan Ochs Wettermail - Fr 02.10. 15:59

Wetter - wechselhaftes, aber nicht unfreundliches Tiefdruckwetter

Hallo!

Warme Föhnluft aus den Nordalpen bestimmt aktuell unser Wetter. In der kommenden Nacht zum Samstag ist es wechselnd bewölkt. Eventuell tröpfelt es mal ein bisschen. Der Ost- bis Südostwind ist mäßig mit starken Böen. Auf den Gipfeln des Steigerwaldes und des Jura treten Sturmböen Beaufort 9 auf. Es bleibt mild mit Tiefsttemperaturen nahe 15 Grad.

Morgen am Samstag überquert uns mittags eine Kaltfront. Die Windrichtung spring von Südost auf West. Dabei gibt es noch starke Böen, bevor der Wind im Laufe des Nachmittags abflaut. Es ist wechselnd und am Nachmittag zunehmend stark bewölkt. Gelegentlich regnet es etwas. Die Höchsttemperaturen liegen bei 17 Grad.

Die Ergebnisse des Kachelmann Super-HD weichen für den Samstag deutlich ab: Über Mittag Sonnenschein bei 23-25 Grad und am Nachmittag einzelne Gewitter.

Am Sonntag ist es wechselnd bewölkt mit Zwischenaufheiterungen und meist trocken (geringe Schauerneigung). Maximal werden 17 Grad erreicht. Der mäßige und in Böen starke Wind weht aus Südwest.

Von Montag bis Mittwoch herrscht unbeständiges Tiefdruckwetter mit Höchsttemperaturen nahe 15 Grad. Die Details (wann Regen, wann Zwischenaufheiterungen) sind noch unklar.

Beginnend mit der Nacht zum Sonntag liegen die Tiefsttemperaturen zwischen 9 und 5 Grad.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de