Stefan Ochs Wettermail - Mo 09.11. 20:37

Wetter - ruhiges Spätherbstwetter, anfangs trüb, ab Donnerstag Auflockerungen

Hallo!

Am Dienstag und am Mittwoch ist es trüb durch Hochnebel. Niederschläge fallen nicht. Die Temperaturen schwanken um 7 Grad ohne nennenswerte Unterschiede zwischen Tag und Nacht. Der schwache Wind weht aus Südost.

Die Untergrenze des Hochnebels liegt bei ca. 400 Metern. D.h. in höheren Lagen gibt es Sichtbehinderungen durch Nebel.

Am Donnerstag und Freitag zieht ein kleines Tief vom Atlantik kommend mit seinem Kern über Norddeutschland nach Osten. Es bringt uns einzelne Wolkenfelder mit gelegentlichem Regen. Die Hochnebeldecke verschwindet wahrscheinlich. Daher ist zumindest mit gelegentlichem Sonnenschein zu rechnen. Maximal werden 12 Grad erreicht. Die Tiefstwerte liegen bei 4 Grad. Eventuell dreht der Wind vorübergehend von Südost auf Südwest und frischt dabei etwas auf.

Am Samstag und Sonntag bestimmen sehr milde Luftmassen unter Hochdruckeinfluss unser Wetter. Tagsüber scheint die Sonne bei maximal 14 Grad, nachts kühlt es auf 0 Grad ab. Nach erneutem Hochnebel sieht es diesmal weniger aus, eher nach einzelnen flachen Bodennebelfeldern. Das hängt aber auch davon ab, wie viel staubfreie Meeresluft uns das kleine Tief am Donnerstag und Freitag bringen wird.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de