Stefan Ochs Wettermail - Fr 20.11. 14:35

Wetter - mild und niederschlagsarm so weit die Prognosen reichen

Hallo!

Die Westwetterlage mit Luft vom Atlantik hält an. Dabei ist der Hochdruckeinfluss mal mehr, mal weniger stark ausgeprägt. Daher ist auf absehbare Zeit (bis Anfang Dezember) mit relativ freundlichem, mildem und niederschlagsarmem Novemberwetter zu rechnen.

In den Nächten zum Samstag und zum Sonntag ist es anfangs zeitweise klar, bevor sich Nebel- und Hochnebelfelder bilden. Tagsüber ist es dann am Samstag und am Sonntag nach Nebelauflösung wechselnd bewölkt mit gelegentlichem Sonnenschein. Niederschläge fallen nicht.

Am Montag dringt von Norden her eine Kaltfront zu uns vor, die aber durch den Hochdruckeinfluss abgeschwächt wird. Es ist je nach Wettermodell mehr oder weniger stark bewölkt und vielleicht regnet es auch etwas.

Wenn das Timing passt, lösen sich die Wolken am Dienstagmorgen auf und es folgt ein sonniger und trockener Tag. Eine eventuelle frühere Wolkenauflösung könnte allerdings dazu führen, dass es eher neblig-trüb sein wird (Nebelbildung in der Nacht). Das kann man heute noch nicht so genau abschätzen.

Die Tageshöchsttemperaturen betragen 6 bis 8 Grad.

Die Tiefsttemperaturen liegen je nach Aufklaren zwischen -3 Grad (Nacht zum Samstag) und +3 Grad (Nacht zum Montag).

Im gesamten Zeitraum weht ein schwacher Wind aus wechselnden Richtungen.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de