Stefan Ochs Wettermail - So 14.02. 20:44

Wetter - am Montagabend vorübergehend Glätte durch Schnee und Eis

Hallo!

Am Montag erreicht uns eine Warmfront. Im Tagesverlauf verdichten sich die Wolken und zwischen 16 und 19 Uhr kommen von Westen her Schneefälle auf. Diese gehen im Verlauf des Abends in Regen über. Bei allgemein leicht negativen Temperaturen ist dann mit der Bildung von Glatteis zu rechnen. Da der Löwenanteil der Niederschläge als Schnee fallen wird, ist mit keiner dramatischen Glatteislage zu rechnen.

In der zweiten Hälfte der Nacht zum Dienstag regnet es nur noch geringfügig und bei Temperaturen von +1 Grad wird es teilweise neblig.

Von Dienstag bis Samstag ist es wechselnd bewölkt mit Zwischenaufheiterungen. Gelegentlich regnet es. Die Höchsttemperaturen klettern nach und nach von +5 Grad am Dienstag auf +12 Grad am Samstag. Bei den recht schwachen südlichen Winden können die Temperaturen bei nächtlichem Aufklaren bis auf 0 Grad sinken.

Ab nächsten Sonntag wird es dann noch wärmer und die Temperaturen steigen voraussichtlich in den Bereich der Februar-Rekordwerte von 18 bis 19 Grad.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de