Stefan Ochs Wettermail - Fr 19.02. 16:26

Wetter - Sonne und Nebel

Hallo!

Mindestens bis Donnerstag herrscht ruhiges und niederschlagsfreies Hochdruckwetter. Die Luftmasse ist ausgesprochen mild. In 1000 m Höhe liegen die Temperaturen gleichmäßig bei +10 Grad.

Die schöne Variante: Tagsüber scheint die Sonne ungestört und die Temperaturen steigen auf 13 bis 18 Grad. Nachts ist es klar und es bilden sich ein paar flache Nebelfelder, die am Morgen wieder verschwinden.

Die trübe Variante: Die nächtlichen Nebelfelder sind recht dicht und können sich auch tagsüber zäh halten oder verwandeln sich sogar in Hochnebel. In dem Fall werden kaum 10 Grad erreicht.

Erfahrungsgemäß ist das Verhalten des Nebels symmetrisch zur Wintersonnenwende. D.h. es dürfte nun so ähnlich ablaufen wie um den 20. Oktober herum. Und da löst sich der Nebel meist bis zum Vormittag auf. Auch sprechen die aktuell niedrigen Feinstaubwerte gegen zähen Nebel und eher für die freundliche Frühnebel-Variante.

Die Tiefsttemperaturen liegen im gesamten Zeitraum zwischen +3 und -2 Grad. Der sehr schwache Wind weht meist aus südlichen Richtungen.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de