Stefan Ochs Wettermail - Fr 02.04. 10:59

Wetter - erst kühl, aber nicht unfreundlich, am Montag Kaltfront und dann Schnee

Hallo!

Es wird sich schon so mancher gedacht haben, dass die Wettermail nicht wegen eines Schnupfens tagelang ausfällt. Bei mir wurde ein Tumor diagnostiziert, der sofort operiert werden musste. Einen genauen Befund habe ich noch nicht. Vielen Dank für die vielen Genesungswünsche und ich freue mich natürlich über jeden, der mir die Daumen drückt.

Aber was macht eigentlich das Wetter?

Von heute Karfreitag bis Ostersonntag fließt unterhalb von 3000 m mit schwachen Nordwest- bis Nordwinden kühle Luft über die Nordsee zu uns. Oberhalb von 3000 m ist es relativ warm. Daher wachsen die Quellwolken eher in die Breite als in die Höhe. Somit gibt es höchstens ganz leichte Schauer. Es heitert auch immer wieder mal auf, vor allem am Sonntag. Am Tag bis +12 Grad. Nachts je nach Aufklaren +3 bis -3 Grad.

Im Laufe des Ostermontags erfasst uns eine intensive Kaltfront. Anfangs kann noch die Sonne scheinen, dann kommen Niederschläge auf, die von Regen in Schnee übergehen. Am Dienstag und Mittwoch ist es wechselnd bewölkt mit kräftigen und teilweise gewittrigen Schneeschauern. Dabei bildet sich immer wieder mal eine kurzlebige Schneedecke. Am Montag vor der Front noch 9 bis 13 Grad, danach nur noch maximal 5 Grad und verbreitet Nachtfröste. Der Westwind lebt in Böen stark bis stürmisch auf, am Montag sind im Bereich der Front auch Gewitter möglich.

Frohe Ostern wünscht der Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de