Stefan Ochs Wettermail - Di 06.04. 19:05

Wetter - langsam freundlicher und wärmer, am Sonntag wahrscheinlich neuer Kälteeinbruch

Hallo!

Am Mittwoch setzt sich das kalte Schneeschauer-Wetter fort.

Am Donnerstag wird mit schwachen bis mäßigen Westwinden nur noch unterhalb von 2000 m Kaltluft herangeführt, während es in höheren Schichten wärmer wird. Durch diese Inversion behindert, breiten sich die Quellwolken vor allem horizontal aus und es gibt keine nennenswerten Niederschläge mehr. Bis 7 Grad.

Am Freitag und Samstag werden mit schwachen bis mäßigen südwestlichen Winden mildere Luftmassen herangeführt. Es ist wechselnd bewölkt und überwiegend trocken. Maximal 14 bzw. 18 Grad.

Für den Sonntag wird ein erneuter Kälteeinbruch erwartet (ähnlich wie der am Ostermontag), d.h. es kommt Regen auf, der abends teilweise in Schnee übergeht. Allerdings gibt es hier noch deutliche Unsicherheiten (Kälte evtl. erst am Montag oder vielleicht auch gar nicht).

Zunächst werden die Nächte milder, zu Beginn der nächsten Woche muss dann aber erneut mit Nachtfrösten gerechnet werden.

Ohne weitere Interpretation sei an dieser Stelle noch auf einen deutlichen Rückgang der globalen Monatstemperaturen hingewiesen. Der Februar 2021 war global 0,58 Grad kälter als der Februar 2020:


https://data.giss.nasa.gov/gistemp/graphs_v4/graph_data/Monthly_Mean_Global_Surface_Temperature/graph.html

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de