Wetterochs Wettermail - Mo 04.10. 18:28

Wetter - ab Donnerstag ruhiges Hochdruckwetter

Hallo!

Am Dienstag zieht in der ersten Tageshälfte ein kleines Tief von Berchtesgaden kommend über Tschechien nach Norden. Ob uns das kräftige Regengebiet an seiner Westflanke voll erfassen wird, ist noch unsicher. Daher schwanken die bei uns zu erwartenden Regenmengen je nach Wettermodell zwischen 2 und 20 Litern pro Quadratmeter.

Ab Mittag gibt es am Dienstag nur noch vereinzelte Regenschauer. Die geschlossene Wolkendecke wird wahrscheinlich erst am Abend auflockern. Der schwache Wind dreht langsam von Nord über West auf Süd.

Am Mittwoch bestimmt ein Tief mit Kern über Holland unser Wetter. Es ist wechselnd wolkig. Vereinzelte Regenschauer sind möglich. Der Südwestwind ist im Mittel schwach bis mäßig und in Böen frisch bis stark.

Am Donnerstag baut sich bei uns ein Hoch auf. Die Auflösung der vorhandenen tiefen Bewölkung könnte sich dabei recht zäh gestalten. Ab Mittag sollte die Sonne dann aber zumindest zeitweise herauskommen. Am Morgen könnte es mal etwas nieseln, ansonsten bleibt es trocken. Der schwache Wind weht aus Ost.

Von Freitag bis Sonntag herrscht ruhiges und trockenes Hochdruckwetter. Am Freitag können sich noch längere Zeit Nebel- und Hochnebelfelder halten. Ansonsten wird die Sonne ungestört scheinen. Der Ostwind lebt tagsüber in Böen mäßig auf.

Die Tageshöchsttemperaturen klettern am Wochenende von 15 auf 18 Grad. Die nächtlichen Tiefsttemperaturen gehen derweil von anfangs 10 Grad auf 4 Grad zurück.

Wetterochs


 



Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de