Wetterochs Wettermail - Fr 20.01. 12:10

Wetter - Schnee am Samstagabend, ansonsten recht ereignislos und mäßig kalt

Hallo!

Die unergiebigen Schneefälle klingen heute am Freitag ab und gelegentlich kann auch mal die Sonne herausspitzen. Oberhalb von 350 m herrscht Dauerfrost.

In der kommenden Nacht überwiegend stark bewölkt und hier und dort kann auch ganz geringfügig Schnee fallen. Es kühlt auf -2 bis -5 Grad, die tieferen Werte über Schnee.

Morgen am Samstag ist es tagsüber stark bewölkt und vor allem im Nürnberger Raum und weiter im Süden kann es ganz leicht schneien. Geringfügig positive Höchsttemperaturen werden nur für Forchheim und Erlangen erwartet (tief gelegen, kein Schneedecke).

Am Samstagabend und in der ersten Nachthälfte überquert uns eine in höheren Luftschichten ausgeprägte Warmfront (Temperaturanstieg in 4000 m Höhe von -21 auf -16 Grad). Vom zugehörigen Schneefallgebiet werden 2-4 cm Neuschnee erwartet. Bei leichte negativen Temperaturen bleibt der Schnee überall liegen.

Am Sonntag macht sich die Milderung tagsüber auch in tieferen Luftschichten bemerkbar, die Temperaturen steigen auf +1 Grad. Eventuell wird es dadurch neblig-trüb mit ganz leichten Schneefällen. Wahrscheinlicher ist aber ein starke Bewölkung ohne Niederschläge.

Im gesamten Zeitraum wehen schwache Winde aus nördlichen Richtungen.

Am Montag und Dienstag herrscht ruhiges und niederschlagsfreies Hochdruckwetter. Es ist überwiegend bewölkt mit gelegentlichen Auflockerungen. Bei den Tageshöchsttemperaturen liegen die verschiedenen Wettermodelle ziemlich weit auseinander. Während das deutsche ICON nur auf +1 bzw. +2 Grad kommt, sind es beim GFS +4 bzw. +5 Grad.

Am Mittwoch löst sich das Hoch wieder auf und anschließend kommen wir in einen Nordwest- bis Nordströmung. Die herangeführte mäßig kalte Luft verliert durch das Überströmen des Skandinavischen Gebirges Feuchtigkeit. Daher wird nur wenig Niederschlag erwartet. Die Dauerfrostgrenze dürfte bei rund 500 m liegen.

Wetterochs




Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de